Autor: Isabelle & Simeon

3. Juni 2017 /

1999 Sommerregen. Die Fenster sind offen und ich verstecke mich unter dem Tisch. Ich fühle mich geborgen und sicher, denn wir haben zuvor die Decken so drapiert, dass der Tisch eine Höhle ergibt. Ich bin noch jung und es gibt nichts besseres als sich vor dem Gewitter zu verstecken. 2017…

WeiterlesenIm Sommerwind

13. Mai 2017 /

Ich wage mich einen Schritt näher und berühre mit den Zehenspitzen die Oberfläche des Wassers. Um in den See zu springen und zu schwimmen ist das Wasser noch zu kalt. Aber die Möglichkeit besteht und dadurch fühle ich mich frei. Ich weiß, der Sommer wird kommen und die Tage werden…

WeiterlesenAm Ufer

19. März 2017 /

Viele Träume und Wünsche scheinen uns zu groß um sie zu verwirklichen und niemand will dabei erwischt werden wie er dabei versagt. Viele Ideen und Vorstellungen sind zu individuell und kreativ und sich dazu zu bekennen würde bedeuten das Risiko einzugehen auf Ablehnung zu stoßen. Doch all diese geheimen Fantasien…

WeiterlesenPseudonym: Anonymia

24. Januar 2017 /

Diesen Sonntag verbrachten wir den Nachmittag an der Spree. Trotz der Sonne, die sich seit langem mal wieder blicken ließ, war es noch sehr kalt. Deshalb blieb es auch bei einer eher kleinen Runde, die wir dann mit einem Abstecher in ein Café enden ließen. Und dann ab in die…

WeiterlesenMit Rock durch den Winter

23. Januar 2017 /

GOЯKI Theater • Erotic Crisis Haben eigentlich alle aufregenden Sex, nur ich nicht? Leidenschaft ist ein Wettbewerb. Je provokativer die Bilder, desto größer der Umsatz. Pornogucken auf dem Smartphone ist okay, den Nachbarn beim Liebesakt zugucken ist nicht okay. Warum ist meine Sexualität an Schuldgefühle gebunden? Ich kann tolerant für…

WeiterlesenFashionweek, Konzert und Kultur • KW #03