Nachdem letzte Woche nun die letzten sommerlichen Bilder aus meinem Mallorca Urlaub online gegangen sind, kommt heute nun wieder etwas herbstliches. Und um in das herbstliche Thema einzusteigen, wollte ich mal etwas neues ausprobieren und mein heutiges Outfit mit einem Herbst-Tag begleiten. Den Tag habe ich bei Luiseliebt gesehen und mir hat die Idee sehr gut gefallen und daher dachte ich, dass ich dem Format mal einen Versuch gebe. 🙂

Was magst du an der bevorstehenden Jahreszeit immer am meisten?

Die bunten Blätter an den Bäumen, frischen Minztee, sich ins Bett einzukuscheln und Serien schauen, Federweißer und Flammkuchen bei Kerzenschein.

Worauf freust du dich speziell diesen Herbst? Hast du etwas vor, einen Urlaub, einen besonderen Termin, ein Event? Gehst du auf ein Konzert?

Im November geht es für mich auf zwei Konzerte. Schon im Mai waren mein Freund und ich auf dem Dillon Konzert hier in Berlin. Ich musste ihn erst dazu überreden, aber nun ist er von ihrer Musik genauso begeistert wie ich es bin. Außerdem geht es für uns noch zu Casper.

Die besten Beauty Produkte für den Herbst …

Ich liebe es zu baden und da es im Sommer doch meistens zu warm dafür ist, kommt mir da der Herbst doch ganz gelegen. Mein liebstes Badeprodukt sind die Kneipp Badekristalle, da mag ich für den Herbst am liebsten die Sorte Waldspaziergang. Riecht so unglaublich gut!
Außerdem trage ich auch wieder gerne dunklere Rottöne auf den Lippen, in den wärmeren Jahreszeiten ist mir das meistens zu schwer.

Welches Outfit könntest du im Herbst 24/7 tragen?

Dicke, gemütliche Pullis kombiniert mit Röcken! Ich bin ein totales Rock- und Kleidermädchen und solang die Temperaturen da noch mitspielen kann ich darauf nicht verzichten. Und dafür ist es ja obenrum kuschlig warm!

Hast du eine Bucket List für den Herbst?

Ich würde noch gerne auf den Flohmarkt, bei mir haben sich so einige Sachen angesammelt in den letzten Jahren und bei Kleiderkreisel verkauft es sich leider nicht ganz so gut. Generell möchte ich auch noch ein wenig ausmisten, nicht nur was den Kleiderschrank angeht. Ansonsten möchte ich auch wieder mehr in Galerien und auch wieder mal zu einem Poetry Slam gehen. Das ist im Sommer etwas auf der Strecke geblieben. Und natürlich dürfen auch Herbstspaziergänge nicht fehlen!

Dein liebstes Ritual jeden Herbst?

Ich habe lange überlegt, aber mir ist kein herbstspezifisches Ritual eingefallen. Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal einen Kürbis geschnitzt und das möchte ich dieses Jahr auch unbedingt nochmal machen, aber als Ritual würde ich das nicht bezeichnen.

Welche Bücher nimmst du dir für den Herbst vor?

Im August hatte ich mir einige Bücher gekauft, allerdings bin noch nicht dazu gekommen alle zu lesen und nun liegen auf meinem Bücherstapel noch ‚Babylon‘ von Yasmina Reza und ‚Heute ist leider schlecht‘ von Ronja von Rönne. Diese beiden Bücher möchte ich mir auf jeden Fall noch für den Oktober vornehmen. Letzteres hatte ich schon angefangen, allerdings ist mir ein anderes Buch dazwischen gekommen und deshalb habe ich eine Weile pausiert. Jetzt ist es aber an der Zeit es zu beenden.

Habt ihr einen interessanten Buchtipp, ein Buch was euch gefesselt hat, was ich unbedingt lesen muss?
Ich lese nämlich unglaublich gerne und bin immer offen für Buchempfehlungen!

Dein liebstes Foto aus den letzten Jahren Herbst?

Kein gestelltes Bild, sonder einfach nur ein Schnappschuss. Aber ich mag es. Die Wand mit den bunten Blättern im Hintergrund und der Herbstwind, der mir durch die Haare weht.

Was hörst du im Herbst?

Einen kleinen Einblick, was ich im Herbst (aber auch sonst) so höre findet ihr hier.


OUTFIT DETAILS
Pullover: ASOS | ähnlich

Eure Gedanken:

Sag uns was du denkst: