How to style your body • 3 Looks mit einem Body

Heute widmen wir uns einer sehr großen Liebe von mir. Bodys. Ich besitze wirklich die unterschiedlichsten Varianten in meinem Kleiderschrank, aber heute möchte ich euch drei verschiedene Kombinationen rund um einen Body zeigen. Also legen wir los und fangen mit dem ersten Look an.

Black Elegance

Bei der ersten Variante habe ich mich dazu entschieden ein elegantes Outfit zu kreieren. Da der Body schon recht auffällig ist mit dem weiten Rückenausschnitt und der Transparenz, habe ich ihn mit einem schlichten Maxirock kombiniert. Auch bei den Farben, habe ich sehr gespart und mal wieder nur auf schwarz gesetzt.

Summer Grunge

Bei dem zweiten Outfit hab ich mich für eine sommerliche Kombination entschieden. Mit kurzer Jeansshorts und bequemen Sandaletten war der Look perfekt für einen warmen Sommertag. Dazu habe ich diesmal einen Rucksack kombiniert, einfach weil ich es bequemer und lässiger fand.

Chic Daily Look

Um den Body wieder etwas „down zu dressen“ und einen alltagstauglichen, aber trotzdem schicken Look zu kreieren, habe ich ihn beim letzten Outfit mit einer einfachen Blue Jeans kombiniert. Da es nicht so einfach war, einen passenden BH zu finden, habe ich bei der letzten Kombination einen gewählt, der am Rücken schöne Details hat. Dadurch bekommt das ganze nochmal eine ganz andere Note und man könnte fast meinen, dass es so gewollt ist. Als alltäglicher Begleiter im Sommer habe ich dazu meine geliebten Birkenstock Pantoletten kombiniert. Super bequem und lässig! Bei dieser Variante durfte dann, im Gegensatz zu den vorigen Outfits, etwas Farbe nicht fehlen. Daher die Tasche in rostorange und passende dezente Ohrringe in der selben Farbe und fertig war der letzte Look.

Welches Outfit gefällt euch am besten? Und was würdet ihr am ehesten tragen und warum?

 

Zum Schluss nochmal kurz ein anderes Thema. Wir wollten einen kleinen Aufruf starten. Für einen sponsored Post suchen wir ein bis zwei Leserinnen für ein Shooting in Unterwäsche. Es soll um Freundschaft und Zusammenkunft gehen. Schreib uns bis zum 12.06 um 0 Uhr per Mail (info@lapetitelune.de) oder auf Instagram per DM, wenn du mitmachen willst.

 

OUTFIT DETAILS
Body: Zalando
LOOK 1
Rock: H&M | ähnlich
Tasche: Brandy Melville | ähnlich
Schuhe: Topshop | ähnlich
LOOK 2
Shorts: ASOS | ähnlich
Schuhe: Tamaris | ähnlich
Rucksack: Urban Outfitters | ähnlich
LOOK 3
Jeans: ASOS | ähnlich
BH: Free People
Schuhe: Birkenstock
Tasche: Calvin Kleinähnlich

6 Kommentare

  1. 29. Mai 2017

    Coole Outfits, ich finde das erste richtig schön!
    Die anderen beiden wären mir persönlich an mir zu gewagt, dir steht es aber!

    Liebe Grüße
    Sonja
    http://www.onefiftytwoblog.com

  2. Emma
    31. Mai 2017

    Hallo liebe Isabelle,

    ich lese ja eigentlich lieber deine kreativen Texte, aber bei diesem Wahnsinns Outfit musste ich staunen.

    Ich finde es toll das du dich traust so „gewagte“ Outfits zu tragen. Ich finde das sollten sich viel mehr in dieser Gesellschaft trauen. Unsere Gesellschaft ist viel zu verklemmt.

    Ich hoffe es kommen noch mehr Outfits wie dieses. Denn diesen Body brauch ich jetzt auch. 🙂

    Liebe Grüße von Herzen,
    Deine Emma

    • 3. Juni 2017

      Hallo liebe Emma,

      vielen, vielen Dank! Ich mag dieses Outfit auch sehr und freue mich daher sehr, dass es dir auch gefällt. Ich werde bestimmt noch mehr Outfits in dieser Art präsentieren. Das schöne an unserer Gesellschaft ist, auch wenn noch viele nicht so frei damit umgehen, dass jeder anziehen kann was er will. 😉

      Mit liebsten Grüßen ❤️ Isabelle

  3. 3. Juni 2017

    Super coole Postidee, ich persönlich finde es echt schwierig einen Body zu kombinieren.
    Besonders das erste Outfit finde ich richtig schön 🙂
    Die anderen beiden wären mir persönlich ein bisschen zu gewagt, ich glaube das würde ich eher eine High-Waist Hose tragen 🙂

    Liebe Grüße, Caro :*

    http://nilooorac.com/

    • 4. Juni 2017

      Hallo Caro,

      vielen Dank für dein Feedback! Ich persönlich finde ja das erste Outfit auffälliger als das letzte. Mich würde interessieren was es in deinen Augen so gewagt erscheinen lässt?

      Liebe Grüße 🙂 Isabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Danke für deinen Kommentar. Liebe Grüße Isabelle und Simeon.