Mein liebstes Slipdress

Es ist zwar jetzt schon fast einen Monat her, dass wir in der Schweiz waren, dennoch möchte ich euch dieses Outfit nicht vorenthalten. Wir hatten so ein Glück mit dem Wetter, es war wirklich sehr schön sonnig, wie man es vermutlich auch auf den Bildern erkennt. Deshalb konnte ich auch zu einem luftigeren Outfit greifen […]

READ MORE

Pseudonym: Anonymia

Viele Träume und Wünsche scheinen uns zu groß um sie zu verwirklichen und niemand will dabei erwischt werden wie er dabei versagt. Viele Ideen und Vorstellungen sind zu individuell und kreativ und sich dazu zu bekennen würde bedeuten das Risiko einzugehen auf Ablehnung zu stoßen. Doch all diese geheimen Fantasien und Wünsche sind der Kern […]

READ MORE

Vergänglich

Wir liegen nebeneinander. Ich höre deinen Atem. Du schläfst. Meine Fingerspitzen berühren sanft deinen Rücken. Dein Herz schlägt im Takt. Ich schaue aus dem Fenster. Es ist dunkel, nur eine Laterne macht die Umrisse der Bäume sichtbar. Einige kahle Äste wehen im Wind. Ich habe Angst, dass wir vergänglich sind, dass wir nicht genug sind. […]

READ MORE

Versunken

Ich schaue aus dem Fenster. Meine Gedanken driften ab, ich versinke darin. Ich versinke im Schnee. Es ist kalt und ich merke wie meine Zehen einfrieren. Alles dreht sich. Ich fühle mich zu dir hingezogen und ich möchte dir Nahe sein. Aber dann überholt mich die Vergangenheit. Etwas in mir zieht sich zusammen und ich […]

READ MORE

Read between the Lines

Sie müsste meinen Brief heute bekommen haben. Ich habe mich sehr klar und sachlich ausgedrückt und ich weiß, dass sie wieder tausende Sachen hinein interpretieren wird, die ich in keinster Art und Weise so meine oder geschrieben habe. Im Moment ist es schwer. Wir wissen nicht, wie es mit uns weitergehen soll und die Distantz […]

READ MORE

Would you be my Valentine?

Draußen zwitschern zum ersten Mal seit langer Zeit die Vögel. Die Sonne wirft sanft ihre Strahlen auf meine Haut. Ich wende mich zur Seite, ziehe die Decke nochmal über mich und döse für eine kurze Zeit weg. Das Rot meiner inneren Augenlieder wandelt sich langsam in ein Bild von dir. Wir haben es wieder nicht […]

READ MORE