Texte

Freundschaft Zusammen durch dick und dünn

Der wichtigste Bestandteil meines Lebens ist Freundschaft. Ich erinnere mich oft zurück an die Erlebnisse die ich mit meiner besten Freundin durchlaufen habe und empfinde dabei Dank dafür, dass es jemanden gibt auf den ich mich immer verlassen kann. Wir Mädels unter uns Was macht eine Freundschaft mehr aus als ein gut gelungener Mädelsabend? Ich […]

READ MORE

Erwachen

2014 Die Sonne scheint in mein Gesicht. Es ist zu hell. Ich bin wütend und die Sonne in meinem Gesicht verstärkt diesen Ausdruck. Es ist voll und heiß und laut. Ich wollte meine Ruhe haben und jetzt ruht ein fordernder Blicke auf mir. Ich weiß nicht wie ich aus dieser Situation entkommen kann. Es fällt […]

READ MORE

Edelstein

Ich wanderte auf Steinen, in den Bergen, immer den selben Pfad entlang. Vorbei an hohen Wiesen, Ziegen und Mohnblumen, die am Wegesrand ihre Blüten zeigten. Nach einiger Zeit wollte ich andere Eindrücke gewinnen und ich verließ den Pfad und lief über unebenmäßige, hohe Felsen. Es wurde Nacht und ich wusste nicht wo ich bin. Kälte […]

READ MORE

Angst Ich pflanze dich ein

Ich befinde mich in einem Vakuum. Leere Worte prasseln auf mich ein. Jemand nimmt eine Nadel und lässt nun auch den letzen Ballon platzen. Peng. Ein lauter Knall. Ich spüre Hände auf meinen Schultern, doch der Marionettenspieler spielt mir nur einen Streich. Die Fäden wandern langsam wieder nach unten und die Marionettenpuppe liegt nun traurig […]

READ MORE

Dein Arm in meinem Nacken

Ich spüre noch deinen sanften Kuss in meinem Nacken und deine weichen verlangenden Lippen auf meinen. Wenn ich mich umdrehe sehe ich die Umrisse deines Körpers. Ein grauer Schleier legt sich über deine Silhouette, wie der Nebel sich über die Stadt. Die Sonne scheint schon lange nicht mehr. Am Himmel prangt ein trauriges, graues Wolkenmeer. […]

READ MORE

Nichts bis auf die Haut

Manchmal schleichen sich Gedanken in meinen Kopf. Gedanken, die zu denken andere nicht wagen würden zu denken. Behaupten sie zumindest. Doch bin ich wirklich der Einzige der sich vorstellt wie du nackt in der Wanne liegst und genüßlich am Wein nippst? Bin ich der Einzige, der sich wünscht deinen Rücken einzureiben? Wie viele Menschen gibt […]

READ MORE

Die Zeit verrinnt

Die Uhr an deinem Armgelenk tickt sekündlich. Ich empfinde es als störend und bitte dich sie abzulegen. Nun liegt sie in deiner Manteltasche. Ich reiche dir meine Hand. Du hältst sie fest. Für einige Sekunden. Dann lässt du sie fallen. Nun baumelt sie im Gleichtakt neben dir her. Du reichst mir deine Hand. Ich halte […]

READ MORE

Girls

Die Begrüßung bleibt aus. Kalte Blicke folgen. Unsicherheit macht sich über mich breit. Die Arroganz ist ihnen in’s Gesicht geschrieben. Sie stehen ach so lässig in der Ecke und merken gar nicht, dass sie alle gleich aussehen. Intellektuell, cool und individuell. So meint man, aber der erste Blick landet bei den anderen, immer erst abchecken. […]

READ MORE

Die Schlange

Mein Daumen passt genau in die Kuhle zwischen deinem Schlüsselbein und Hals. Aber er schmiegt sich nicht so schön an wie die Schlange, die deine Hüftknochen verziert. Die giftgrünen Augen der Schlange starren mich an. Das ist das einzige farbige an ihr. Du sagst, du hast eine Vorliebe für grüne Augen. Ich frage mich, ob […]

READ MORE